Auschreibung Nr. 12/2019

Stellenausschreibung Sachbearbeiter (m/w/d) im Fachbereich Finanzen

Bei der Verbandsgemeindeverwaltung Kastellaun ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit die Stelle eines

 

Sachbearbeiters (m/w/d)
im Fachbereich Finanzen
im Beamtenverhältnis
(Besoldungsgruppe A 10) zu besetzen.

Das Amt kann auch im Rahmen einer Fortbildungsqualifizierung erreicht werden.

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • die Bearbeitung von Steuerangelegenheiten von der Steueranmeldung bis
    zur Begleitung von Prüfungen durch die Steuerbehörden. Ein Schwerpunkt bildet die Bearbeitung von Grundsatzfragen zur Umsatzbesteuerung von
    juristischen Personen des öffentlichen Rechts gem. § 2b UStG
  • den softwarebasierten Aufbau eines digitalen Vertragskatasters
  • die Einführung und Betreuung eines internen Kontrollsystems
    (Tax Compliance Management System - TCMS)
  • die Mitarbeit in der Finanzbuchhaltung und bei der Erstellung von Jahres-
    abschlüssen.

     

    Bewerberinnen und Bewerber verfügen über:

    • die Befähigung für das dritte Einstiegsamt der Fachlaufbahn Verwaltung
      und Finanzen mit Abschluss Dipl. Finanzwirt/in (FH) oder Bachelor of Arts
      mit Schwerpunkt Verwaltungsbetriebswirtschaft oder
    • die Befähigung für das zweite Einstiegsamt der Fachlaufbahn Verwaltung
      und Finanzen als Finanzwirt, mindestens ein Beförderungsamt der Besol-
      dungsgruppe A8 und die Bereitschaft zur Teilnahme an der Fortbildungs-
      qualifizierung
    • ausgeprägte Kenntnisse im Steuerrecht, insbesondere im Umsatzsteuerrecht
    • entsprechende Berufserfahrung.

       

      Wir erwarten ferner:

        • hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit
        • analytisches Denk- und Urteilsvermögen
        • den sicheren Umgang mit EDV-Anwendungen (insb. Finanzsoftware u. MS-Office).

         

        Wir bieten:

          • eine spannende Tätigkeit in einem sich entwickelnden Aufgabenfeld
          • ein sehr gutes Arbeitsklima in einem motivierten, jungen Team
          • ein sehr flexibles Arbeitszeitmodell
          • mittelfristig die Möglichkeit zur alternierenden Telearbeit
          • insbesondere für Bewerberinnen und Bewerber mit der Befähigung für das
            zweite Einstiegsamt hervorragende Aufstiegsmöglichkeiten.

           

          Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

           

          Informationen zur Tätigkeit erhalten Sie beim Fachbereichsleiter, Herrn Heinz-Lauf, unter 06762/403-48. Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 14. Juni 2019 mit Angabe der Ausschreibungsnummer elektronisch als PDF (eine Datei, Größe maximal 5 MB) an bewerbungen@SPAMPROTECTIONkastellaun.de . Die Vernichtung ihrer persönlichen Daten nach Abschluss des Auswahlverfahrens wird zugesichert.

           

           

          Zurück