Verbandsgemeinde

Sachbearbeiter/in Zentrale Dienste

Bei der Verbandsgemeindeverwaltung Kastellaun ist zum

nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Sachbearbeiterin/ eines Sachbearbeiters im Bereich des Fachbereiches Zentrale Dienste

(Ausschreibungsnummer  10/2018)

zu besetzen. Die Stelle kann auch durch zwei Teilzeitbeschäftigte oder in vollzeitnaher Teilzeitbeschäftigung besetzt werden.

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • die selbständige und umfassende Bearbeitung der personellen Angelegenheiten unserer Beamtinnen und Beamten und Beschäftigten von A wie Anstellung bis Z wie Zeiterfassung,
  • das Versicherungsmanagement,
  • das Fuhrparkmanagement,
  • das Reinigungsmanagement sowie
  • projektbezogene Arbeiten.

 

Bewerberinnen und Bewerber verfügen über:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Verwaltungswirtin/zum Verwaltungsfachwirt mit Laufbahnbefähigung für das II. Einstiegsamt im Verwaltungsdienst oder
  • über eine vergleichbare Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten,
  • ein hohes Maß an Kundenorientierung, Teamfähigkeit, Selbständigkeit und Flexibilität sowie
  • die Bereitschaft zur Unterstützung des Modernisierungsprozesses unserer Verwaltung.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine spannende, abwechslungsreiche Beschäftigung in einem jungen Team,
  • ein sehr flexibles Arbeitszeitmodell,
  • Aufstiegsmöglichkeiten bis zur Besoldungsgruppe A 8 oder der entsprechenden Entgeltgruppe des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst;
  • regelmäßige und umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes sind wir an Bewerbungen von Frauen und Männern gleichermaßen interessiert.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 21. Dezember 2018 elektronisch als PDF (eine Datei, Größe maximal 5 MB) an bewerbungen@SPAMPROTECTIONkastellaun.de. Die Vernichtung Ihrer persönlichen Daten nach Abschluss des Auswahlverfahrens wird zugesichert. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Daub unter 06762/403-11.

Zurück