Stellenausschreibungen

Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik

Das Abwasserwerk der Verbandsgemeinde Kastellaun sucht zum 1. August 2019 eine/n Auszubildende/n zur Fachkraft für Abwassertechnik.

Als Auszubildende/r erlernen Sie:

-    die Prozess- und Qualitätskontrolle von Wasser- und Klärschlammproben im Betriebslabor,
-    die Überwachung des Abwasserreinigungsverfahrens,
-    das Instandhalten und Warten von Maschinen und Betriebseinrichtungen,
-    das Überwachen und Steuern von Betriebsabläufen in Kläranlagen,
-    das Sammeln, Ableiten und Reinigen von Abwasser.

Sie verfügen über:

-    den qualifizierten Sekundarabschluss I oder einen vergleichbaren Bildungsstand,
-    das Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern (Mathematik, Physik, Chemie und Biologie),
-    handwerkliches Geschick,
-    hohe Lern- und Leistungsbereitschaft, Sorgfältigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit.
Die beschriebene Ausbildung findet überwiegend im Freien statt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessenten können gerne einen oder mehrere Tage den Betriebsbereich kennenlernen, hierfür bitten wir um Abstimmung mit dem Betriebsleiter Herrn Helge Michel,
Tel. 06762/8211.

Bewerbungen richten Sie bitte elektronisch als PDF (eine Datei, Größe maximal 5 MB) an bewerbungen@SPAMPROTECTIONkastellaun.de . Schriftliche Bewerbungen können an die Verbandsgemeindeverwaltung, Bewerbung, Kirchstr. 1, 56288 Kastellaun mit Angabe der Ausschreibungs-Nr. 05/18) gerichtet werden. Bitte reichen Sie dann ausschließlich Kopien ein, eine Rücksendung erfolgt nicht! Die Vernichtung Ihrer persönlichen Daten nach Abschluss des Auswahlverfahrens wird zugesichert.

Zurück