Stadt

Sperrung L 108 zwischen Kastellaun und Hasselbach

Presseinformation

Der Landesbetrieb Mobilität Bad Kreuznach teilt mit, dass am Montag, dem 05. März 2018 mit dem Fahrbahnausbau der Landesstraße 108 zwischen Kastellaun und Hasselbach begonnen wird.  Im Herbst vergangenen Jahres wurden bereits für den Ausbau erforderliche Baumfällungen und Leitungserkundungen durchgeführt.

Die jetzige Fahrbahn wird auf 6,0 m verbreitert und im Hocheinbau verstärkt.

Zwischen Ortslage Kastellaun und der Zufahrt zur Bundeswehr wird der Anschluss für ein weiteres Neubaugebiet mitangelegt. Hier gehen Ver. - und Entsorgungsarbeiten mit einher. Die Stadt Kastellaun lässt zudem einen Gehweg nebst Beleuchtung in diesem Bereich anlegen.

Insgesamt sind für die rd. 2 km lange Ausbaustrecke Gesamtkosten in Höhe von rd. 1,5 Mio. € veranschlagt.

Der Ausbau kann nur unter Sperrung der L 108 durchgeführt werden.

Die Bauarbeiten erfolgen in zwei Bauabschnitten, sodass die Zufahrt zur Bundeswehr -Kaserne immer aus mind. einer Richtung her gewährleistet wird. Begonnen wird mit dem Abschnitt zwischen Kasernenzufahrt und Hasselbach. D. h. die Kaserne ist vorerst von Kastellaun her erreichbar.

Die entsprechende Umleitungsstrecke von Kastellaun führt über die B 327 und die L 225 nach Hasselbach und ist vor Ort ausgeschildert. Die Umleitungsstrecke finden Sie hier als PDF-Datei.

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 31.07.2018 an.

Der Landesbetrieb Mobilität Bad Kreuznach bittet die Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen.

Zurück