Mitfahrzentrale des Rhein-Hunsrück-Kreises

Mitfahren, Sprit sparen!

Günstig von A nach B – mit der Mitfahrbörse des Rhein-
Hunsrück-Kreises

Die Mitfahrbörse des Rhein-Hunsrück-Kreises ist im Internet unter www.mitfahren-rhk.de zu finden.
Über die Plattform können Bürgerinnen und Bürger kostenlos und per einfachem Mausklick eine Mitfahrgelegenheit suchen oder anbieten.

Das Ziel des Internetangebotes ist, die oft unzureichenden Verbindungen des öffentlichen Verkehrs im ländlichen Raum, gerade im Hinblick auf den Berufsverkehr zu verbessern und die Organisation von Fahrgemeinschaften deutlich zu erleichtern.

Gleichzeitig kann ein positiver Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden. Dies hilft den Nutzern, Geld beim Pendeln zu sparen. Immerhin konnten mit der Mitfahrbörse bisher schon ca. 3,95t CO2 eingespart werden.

Die Internetseite ist sehr nutzerfreundlich und einfach gestaltet, so dass es problemlos möglich ist, Fahrgemeinschaften zu bilden. Machen Sie doch einfach mit!

Pendlerportal Rheinland-Pfalz

Unter www.mitfahren.rlp.de können Pendler im Land für Ihre täglichen Wege Fahrgemeinschaften suchen oder anbieten.
In Kooperation mit dem Pendlerportal, dem deutschlandweit bekanntesten Vermittlungssystem für Fahrgemeinschaften, wurde eine Plattform für Pendler geschaffen, die komfortabel, sicher und bequem ist, und nach nur zwei Monaten schon mehrere tausend Angebote enthält. Das hilft sparen, nämlich Kosten für die Pendler sowie CO2 für die Umwelt, was allen Bürgern zugute kommt.

Als Startpunkte für eine gelungene Fahrgemeinschaft bieten sich dabei die 130 Mitfahrerparkplätze an, die landesweit an den Auffahrten der Autobahnen und wichtigen Knotenpunkten eingerichtet wurden. Sie sind im Pendlerportal selbstverständlich enthalten.
Als Ziele können alle Orte in Deutschland und im grenznahen Ausland eingegeben werden. MITFAHREN.RLP bietet darüber hinaus Tipps und Anregungen für den reibungslosen Ablauf des Miteinanders in einer Fahrgemeinschaft. Die Vermittlung ist kostenfrei.

Dank der Kooperation mit der Lebenshilfe Rhein-Hunsrück e.V. – MSFD – ist es...

Weiterlesen