Gelobtesland

Wildwuchs

WhatsApp

Sponsoren

Schneider Metallbau
Burgstadt Hotel
Demoler

Hilfe für betroffene Gewerbebetriebe in der Corona-Krise

Auch in Rheinland-Pfalz sind durch das Coronavirus beträchtliche wirtschaftliche Schäden enstanden oder diese werden sicherlich noch entstehen. Insbesondere Gewerbebetreibende im Bereich der Gastronomie und Dienstleister im Bereich der Körperpflege, aber auch viele andere Betriebe müssen vorübergehend ihren Betrieb schließen. Wie lange diese Beschränkungen gelten, kann derzeit noch niemand beantworten.
Bund und Länder haben bereits zahlreiche Hilfspakete verabschiedet, um Personalentlassungen und Insolvenzen zu vermeiden.
Die Verbandsgemeinde Kastellaun möchte die von der Coronakrise unmittelbar betroffenen Betriebe innerhalb ihrer Zuständigkeit mit den folgenden Hinweisen unterstützen.

Gewerbesteuer:

1. Antrag auf Anpassung der Vorauszahlungen beim zuständigen Finanzamt stellen: 
Eine Reduzierung der Vorauszahlungen auf die Gewerbesteuer durch die Verbandsgemeindeverwaltung setzt einen geänderten Gewerbesteuermessbetrag zum Zwecke der Erhebung von Vorauszahlungen durch das zuständige Finanzamt voraus. 
Auf der Internetpräsenz des Landesamtes für Steuern Rheinland-Pfalz steht hierzu unter folgendem Link ein Antragsformular zum Download zur Verfügung:

Anträge auf Anpassung von Vorauszahlungen können zudem online unter:

gestellt werden 

 

2. Antrag auf zinslose Stundung (Zahlungsaufschub) an die Verbandsgemeindeverwaltung Kastellaun richten:

Sofern infolge der Auswirkungen des Coronavirus bereits fällige oder in den nächsten Monaten fällig werdende Gewerbesteuerzahlungen nicht geleistet werden können, kann die zinslose Stundung der Gewerbesteuerzahlungen beantragt werden. 
Zur vereinfachten Beantragung bitten wir folgendes Antragsformular vollständig ausgefüllt und unterschrieben bei der Verbandsgemeinde Kastellaun, Kirchstr.1, 56288 Kastellaun einzureichen:

Das Dokument finden Sie hier!

Das Antragsformular kann aber auch für andere Steuerarten (z.B. Grundsteuer oder Vergnügungssteuer) genutzt werden. Hier findet jedoch eine genaue einfallbezogene Antragsprüfung statt.

 

Wir hoffen hiermit ein wenig zur Entlastung der betroffenen Gewerbebetriebe beizutragen.

Verbandsgemeindeverwaltung Kastellaun
Christian Keimer, Bürgermeister

Unterkunft suchen