Stellenausschreibung

Mitarbeiter/innen für den "Informationspunkt Mörsdorf"

Die Tourist-Information vermarktet die touristischen Angebote der Verbandsgemeinde und der Stadt Kastellaun. Insbesondere die Hängeseilbrücke „Geierlay“ in Mörsdorf und unsere Premiumwanderwege ziehen über die Landesgrenzen hinweg Besucher an.

Daher suchen wir nun zur Verstärkung unseres Teams und hauptsächlich für den Einsatzort „Informationspunkt Mörsdorf“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Mitarbeiter/innen
(Teilzeit, 19,5 Stunden pro Woche, Entgeltgruppe 3 TVöD)


Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
- die Gästeberatung,
- die Zimmervermittlung,
- die allgemeinen Verkaufs- und Vermittlungstätigkeiten.

Idealerweise verfügen Sie über:
- eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder eine vergleichbare Aus- und Vorbildung im Service- und Dienstleistungsbereich,
- umfassende Ortskenntnisse vor allem im Bereich der Wanderwege der Ferienregion Kastellaun,
- ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, hohe Kundenorientierung und Flexibilität,
- gute Englisch-Kenntnisse,
- einen Führerschein der Klasse B,
- die Bereitschaft, an Wochenenden und an Feiertagen zu arbeiten.

Wir bieten Ihnen:
- eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD),
- eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit,
- die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Rückfragen zu den vorgesehenen Tätigkeiten richten Sie bitte an die Leiterin der Tourist-Information,
Frau Gadah Shatanawi, (Tel. 06762/401873).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Frauen und Männer sind gleichermaßen zur Bewerbung aufgefordert.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 23.02.2018 elektronisch als PDF (eine Datei, Größe maximal 5 MB) an bewerbungen@SPAMPROTECTIONkastellaun.de .
Schriftliche Bewerbungen können an die Verbandsgemeindeverwaltung, Bewerbung, Kirchstr. 1, 56288 Kastellaun gerichtet werden.
Bitte reichen Sie dann ausschließlich Kopien ein, eine Rücksendung erfolgt nicht! Die Vernichtung Ihrer persönlichen Daten nach Abschluss des Auswahlverfahrens wird zugesichert.

Zurück