Wildwuchs

Sponsoren

Do., 24.08.2017

Kulinarische Autorenlesung

Bestseller-Autor stellt seinen neuen Ostfriesenkrimi vor Seit dem Jahr 2007 klärt die Kommissarin Ann Kathrin Klaasen in der Ostfrieslandkrimireihe des Autors Klaus-Peter Wolf Verbrechen auf. 2017 erscheint der elfte Band der Bestsellerserie. Der KuKuK e.V. konnten Klaus-Peter Wolf zu einer musikalisch kulinarischen Lesung in die Burgstadt Kastellaun einladen, bei der er seinen neuen, derzeit noch nicht veröffentlichten Krimi, vorstellen wird. Klaus-Peter Wolfs Bücher sind mehr als zehn Millionen Mal verkauft worden. Klaus-Peter Wolfs Roman Ostfriesensünde, der vierte Teil der Krimireihe, ist 2010 von den Lesern der "Krimi-Couch" zum besten Kriminalroman des Jahres gewählt worden. Ostfriesenwut, der neunte Teil, stand sechs Wochen lang auf Platz Eins der Spiegel-Bestsellerliste und insgesamt mehr als 30 Wochen unter den Top 20. Klaus-Peter Wolf schreibt auch Drehbücher, von denen bereits mehr als 60 verfilmt worden sind, unter anderem für "Tatort" und "Polizeiruf 110". Während dieser Lesung wird Klaus-Peter Wolf von seiner Ehefrau, der Liedermacherin Bettina Göschl, begleitet. Für die Ostfriesenbuchreihe ihres Mannes schrieb sie spezielle Lieder, die auf der CD "Ostfriesenblues" veröffentlicht worden sind. Bei der Buchvorstellung in Kastellaun wird Göschl sowohl eigene Lieder als auch Klassiker wie "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett" singen. Diesen besonderen Abend sollte man nicht versäumen! Weitere Informationen zum Autor gibt es im Internet unter der Adresse www.klauspeterwolf.de, weitere Infos zur Krimireihe auf der Seite www.ostfrieslandkrimis.de

Eintrittspreis(e): 30,00 Euro einschl. Menü
Eintrittskarten gibt es bei der Tourist-Information Kastellaun

Zurück